Blog-Artikel - am 25.05.2017 von Herwig Bosch

Blog

Ein besonderes "Frühjahrskonzert" bei Schöler

Während draussen die Vögel tirilieren und die Iller gemächlich zu unseren Füßen dahin fließt, üben wir bei Schöler schon für unser "alljähliches Frühlingskonzert".

Wie die fleißigen Bienchen summt und brummt es am Galgenbichl 14 – und jeder tönt auf seine Weise:

Die Maus klickt, der Plattenbelichter summt, an der Schneidemaschine wird gerattert und dumpfe Paukenschläge lassen das Haus erzitter. Am besten steht man an der Druck- oder Falzmaschine, die einen eigenen Rhythmus zustande bringen. Selbst die alte Lady im Betrieb, der Heidelberger Tiegel für Stanzung und Prägung, fällt mit einem Schnaufen und Pfeifen mit ein in die Symphonie der Töne.

Wenn wir uns dann schwer beladen mit Hubwagen und Ameise aneinander vorbeischlängeln und um die Maschinen und Paletten voller Papier herumlaufen, dann meint man sogar wir versuchen ein bisschen Ballett zu tanzen. Choreographen und Dirigenten sind bei unserem Konzert Christine, Tobias und Wolfgang Schöler.

Diesen Freitag gibt unser Orchester die Sonnenalp Aktuell und Montag führen wir Scaltel Give-Away auf.

Das weitere Programm wird dann in Kürze hier bekanntgegeben.
Die "Musikanten" des Schöler-Teams ;-)

Es klickt, rattert und surrt in der der Druckerei Schöler: Hört es selbst in unserem Video! – Ton an nicht vergessen ;-)

Kommentare

Anmelden?
keine Kommentare vorhanden.
Name:
Spamschutz
Bitte lösen Sie diese Gleichung
1 + 6 =
Name:
Spamschutz
Bitte lösen Sie diese Gleichung
6 + 1 =